Unsere Selbsthilfegruppe

OSTEOPOROSE – Selbsthilfegruppe

DU – Buchholz

Ziele der Selbsthilfegruppe

Die von Osteoporose betroffenen, schmerzempfindlichen Menschen brauchen Verständnis und Zuwendung. Es gilt, Alltagsbewegungen zu erleichtern, Kräfte zu gewinnen und sich als Betroffener zum regelmäßigen osteoporosegerechten Bewegen zu motivieren.

Grafik Fit sein1Gymnastikübungen in der Gemeinschaft, Bewegung trotz Schmerzen, Lebensqualität trotz Osteoporose sind die Ziele, denen sich die örtliche Selbsthilfegruppe des Bundesselbsthilfeverbandes für Osteoporose e.V. erfolgreich zuwendet.

Ebenso wichtig ist die Zusammenarbeit mit den Ärzten. Hier gilt es, gemeinsam über die Möglichkeiten diagnostischer Maßnahmen und therapeutischer Verfahren sowie die Notwendigkeit der Beschwerdeverarbeitung zu informieren.

In der Gruppe können betroffene Menschen über ihre Beschwerden, ihre Unsicherheit nach der Diagnose sprechen.

Gemeinsam sind Unsicherheiten sehr viel einfacher und erfolgreich überwindbar.

Gemeinsam sind wir stärker!

Helfen Sie sich selbst, beugen Sie vor. Schließen Sie sich der Osteoporose-Selbsthilfegruppe an, kommen Sie in das Osteoporose-Funktions-Training und gewinnen Sie Lebensqualität und die Option auf festere Knochen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Möglichkeit einer Verordnung über spezielles Funktionstraining. Wenn Ihre Kasse dann zustimmt, können wir diese Verordnung  auch zu Ihrem Vorteil mit den Kassen die Trainingskosten abrechnen.

Wir bieten an:

Trockengymnastik
  • montags –zwischen 10 u. 12 Uhr im Karl-Martin-Haus, Klagenfurter Str.
    (hinter der St. Judas Thaddäus-Kirche )
  • dienstags – zwischen 14.30 u. 17 Uhr im Gymnastikraum Christophorus-Werk, Altenbrucher Damm
 Wassergymnastik

donnerstags zwischen 16-17 Uhr Waldschule Sittardsberger Allee

               

 

  •  Regelmäßige Gruppentreffen
  •  Gemeinsame Aktivitäten
  • Vorträge von Experten und Ärzten

 

Unsere Gruppe besteht seit  April 1994.

Zur Zeit nehmen 50 Damen am von uns angebotenen Funktionstraining teil.

Wir bieten  3 Trocken- und 2 Wassergymnastik-Gruppen an. Die Gruppen werden durch eine Therapeutin ( Trockengymnastik ) und einen Therapeuten ( Wassergymnastik ) , die im speziellen Funktionstraining für osteoporoseerkrankte Menschen ausgebildet sind, geleitet.  Trainingszeiten und -orte  sind oben angegeben.

Wir treffen uns wöchentlich zum jeweiligen Funktionstraining

Außerdem, liebe Kaffee- und Kuchenfreunde, treffen sich alle Gruppenmitglieder an jedem letzten Mittwoch im Monat zum gemeinsamen Plausch und Gedankenaustausch in der vierten Etage des Christophorus-Werkes (Altenheim) Altenbrucher Damm, Duisburg-Buchholz.
Interessenten sind herzlich Willkommen!

Wir freuen uns auch auf Sie!

Kontaktieren Sie uns unter:

Osteoporose Selbsthilfegruppe Duisburg-Buchholz
Gruppenleiterin: Ursula Kehnen
Düsseldorfers Str. 348 a
47053 Duisburg
Tel: 0203/667431
Fax: 0203/667432
E-mail: zum Kontaktformular